Fachkommentar Storage

Cloud-Services haben gerade für KMUs die Möglichkeiten der Datenspeicherung und –sicherung erheblich erweitert. Der richtigen Strategie im Umgang mit den neuen Möglichkeiten ist für den Erfolg aber von entscheidender Bedeutung.

Folgende Fragen sollte sich jedes Unternehmen im Vorfeld stellen:

  • Welche Performanceanforderungen habe ich (High-Performance Datenbank oder Archivdaten)?
  • Wie vertraulich sind die Daten (Forschungsergebnisse oder öffentlich zugängliches Marketingmaterial)?
  • Welches Rechtssystem soll gelten (österreichisches oder internationales Recht)?
  • Wie sieht die Datensicherung derzeit aus? Ist derzeit eine ausreichende Qualität gewährleistet?
  • Welche Dienstleistungstiefe erwarte ich mir von einem Cloud-Dienstleister bei der Wartung/Sicherung der Daten?
  • Welche Sicherheitsmerkmale (z.B. Spiegelung der Daten in einen anderen Brandabschnitt) schaffe ich im Haus und reicht das aus?

Ausgestattet mit diesen Anforderungen sollte mit namhaften Cloudanbietern Kontakt aufgenommen werden. Die meisten professionellen Anbieter können dabei jedes Niveau an Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Performance anbieten.
In vielen Fällen sind auch hybride Szenarien sinnvoll. Dabei wird die lokale Datenspeicherung mit einem Cloudspeicher ergänzt. my.bizcloud.Replication beispielsweise repliziert komplette Serverinstanzen in ein hochprofessionelles, österreichisches Rechenzentrum. Im Fehlerfall können dann die Server innerhalb von Minuten im Datacenter gestartet werden. So kann sehr einfach und kostengünstig eine Katastrophenvorsorge gemacht werden.

Ein Datensicherungsservice wie my.bizcloud.Backup sichert nicht nur die Daten in ein externes Rechenzentrum, sondern beinhaltet auch alle erforderlichen Dienstleistungen zur Kontrolle der Sicherung und Rücksicherungstest, sodass im Bedarfsfall auch alle Daten wieder hergestellt werden können.

Die Möglichkeiten sind also sehr vielfältig. Ein Gespräch und ein offener Erfahrungsaustausch mit Cloudanbietern lohnen auf jeden Fall.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.